search

api

und dafür würde sich xcurrent schonmal profilieren. Xrapid implementierung wäre dann mittelfristig machbar 👍

Ich sehe keine Anzeichen dafür, dass das globale Finanzwesen Interesse an XRapid hat

https://www.nau.ch/news/wirtschaft/ripple-kein-wertpapier-gemass-richtlinien-grossbritanniens-65591675
anfox
Warum denkst du das ?

Wegen Larry Angelilli. Er hat es gesagt, dass ab Q4 die Aktivität von xRapid wird merkbar.

Für diejenigen die es noch nicht mitbekommen haben..ripple scheint seine Produkte xcurrent xrapid und xvia nicht mehr auf seiner Webseite zu bewerben

https://dailyhodl.com/2019/10/01/ripple-rebrand-crypto-startup-drops-references-to-xrp-powered-xrapid-xcurrent-and-xvia-from-its-website/

hat heute xrapid seinen ersten Geburtstag?

RIPPLE: WIRD XRP DIE LUCKY COIN IM HERBST 2019?Am 10. Oktober sorgte der Anstieg des Bitcoin-Kurses für Aufwind des Ripple-Kurses. Der Anstieg um ganze sieben Prozent an nur einen Tag lässt die Frage nach einem lohnenswerten Investment offen.Das Ripple-Netzwerk besteht aus mehr als der bloßen Kryptowährung. So unterstützen die Systeme xRapid, XRP Token, xCurrent, Xpring und xVia ein umfassendes Anwendungsgebiet der virtuellen Währung.xRapid dient der Ermöglichung eines internationalen Zahlungsverkehrs. Der XRP Token bildet die Brückenwährungen und soll in sekundenschnelle Übersetzungen zwischen verschiedenen Assets ermöglichen. Zu den ausgewählten Zahlungsdienstleistern, die xRapid bedient, zählen unter anderem American Express, Money Gram, PNC, Santander, Instarem, Interbank, Pontual sowie Vitesse. Insgesamt sollen über 200 Partner in 40 Ländern aktiv sein.xCurrent stellt das System dar, das für die Abwicklung der verschiedenen Transaktionen zuständig ist.Xpring ermöglicht mit einer Entwicklungsplattform die Einbindung von Bezahlfunktionen in Apps. Das Xpring Developer Kit integriert die Bezahlfunktionen in die Apps und ermöglicht ebenfalls Mikrotransaktionen.Als Schnittstelle zwischen xRapid sowie xCurrent dient schließlich das System um xVia, das dem XRP-Netzwerk die Verbindung beider Programme ermöglicht.Bei der Schaffung von XRP wurden unmittelbar 100 Milliarden XRP ausgeschüttet. 80 Milliarden XRP wanderten an das Netzwerk, während die restlichen 20 Milliarden XRP in den Taschen der Erfinder verschwanden. Durch diesen Anteil an der Kryptowährung kommt den Gründern eine zentrale Machtposition zu. Diese hätten zumindest theoretisch die Möglichkeit, den Kurs durch Marktüberschwämmung zu beeinflussen.Neben anderen Kritikpunkten und einer großen Auswahl an Konkurrenten zeigt der XRP-Kurs jedoch Potential für einen Anstieg. Ein Aufschwung des BTC-Kurses wirkt sich dabei oftmals positiv auf den XRP-Kurs aus, so wie es beispielsweise am 10. Oktober erst der Fall war.

Imho wichtigstes steckenpferd für ripple ist moneygram. Wenn die beweisen können (was sie ja schon ein bisschen getan haben), was mit xrapid / odl alles machbar ist, ist das die beste case study überhaupt

Das Ende. Ein Mantra in 10 Kapiteln

Ich hab die news nicht ganz kapiert

moinomoin 🐸🚀📈🇨🇼
auf alle fälle werden deutlich mehr user benötigt. die frage ist auch: was werden das für typen sein? technik affine junge männer? oder profi investoren. davon hängt deren kaufentscheidung ab.

Es wird mehr Kapital benötigt nicht zwangsläufig mehr User. Und wie gesagt..Niemand weiß wie sich höheres Volumen auf den Preis auswirkt. Theoretisch bräuchte es auch garkeine neuen privatinvestoren

https://de.wikipedia.org/wiki/Wechsel_(Wertpapier)

Mal eine Frage...Wenn über XRapid bzw mittlerweile ODL diskutiert wird kommt immer wieder das Argument der Preisschwankungen auf.Wäre es denn nicht möglich, den Preis für eine Bank für die Dauer der Transaktion zu dem Preis bei dem getauscht wurde fix zu machen?

Julian Till
Die Preisschwankungen wären damit doch für die Bank völlig egal oder nicht?

Sind sie ohnehin bei der kurzen Transaktionszeit. Mit dem Cobalt Update, das irgendwann wohl kommt, verringert sich die Transaktionszeit nochmals. Zudem nimmt die Volatilität mit steigender Marktkapitalisierung ab.

Julian Till
Naja bei Millionenbeträgen macht eine Preisbewegung von ein paar Cent schon was aus

Wie gesagt mit zunehmender Marktkapitalisierung nimmt auch die Volatilität ab. Du hast ja kein 5% Einbruch innerhalb einer Sekunde.Moneygram benutzt ja nun auch xrp. Funktioniert ja offenbar

Julian Till
Was bistn du für ein Vogel? Das ist ein völlig relevanter Gedankengang und die Idee den Preis für eine Transaktion fix zu machen ist in meinen Augen gar nicht so blöd. Keine Ahnung ob ich dabei einen Denkfehler habe...

Erklär mir doch erstmal wie volatil der Preis über 1-3 Sekunden ist. Evtl. Ist das ja garnicht so viel wie du vielleicht denkst. Und nochmal.. mehr Kapital= weniger volatil.Im übrigen verstehe ich nicht was du mit Preis fix machen für eine Transaktion meinst. Es gehen ja wenns erstmal zur Sache geht zig Transaktionen pro Sekunde vonstatten. Es wird immer wieder gemunkelt ob der xrp Preis an den Gold Preis gekoppelt werden wird. Dadurch wäre der xrp Preis extrem hoch..So wäre zum einen genug Liquidität vorhanden und zum anderen der preis weniger volatil. Zumindest habe ich das so verstanden. Kann da aber auch nicht viel mehr zu sagen

Bitcoin ist der Platzhirsch und da wird sich so schnell auch nichts daran ändern, habe selber eine Weile gebraucht um das zu kapieren und sich nicht zu arg davon beeinflussen zu lassen, dass es eine veraltete Kryptowährung der ersten Generation ist. Das Prinzip hinter Bitcoin ist genial...

Das System kann die jetzigen Cryptos immer noch aushungern lassen und durch eigene staatliche Cryptos quasi ersetzen ... Zeit, mangelndes Kapital sowie null reale Anwendung würden reichen. Todsicher ist die Crypto Spekulation nicht. Auch wenn ich es mir wünsche. Halte trotzdem bis zum schluss. Eine verzehnfachung oder eben null erwarte ich mir in ca. fünf Jahren.

CardanoNicht weil ich XRP scheiße findeAber xrp ist ein fertiges Produkt und wenn jeder hier erzählt bald geht's los bald geht's los NEIN es wird ned bald losgehen es kann bis zu 2025 dauern und umso größer meine Position bei XRP umso geringer die Chance mit dem Kapital in XRP mehr durch andere ALTs zu machen.Xrp hat wo btc bei 3k war Genauso viel wenn nicht mehr gekostet wie jetzt..... Xrp kann ich die nächsten 6 Monate auch günstig nachkaufen es wird maximal eine Spanne von +20% ausmachen. Hingegen bei anderen Coins kann der Unterschied von heut auf in den kommenden 6 Monaten evtl x2-3 ausmachen

Marcel
Darum frage ich ja 😄👍

Wir sind uns einig das ein E Dollar Papier Geld in Digital Form ist oder?

man kann doch die contracts einsehen... man kann doch die per api auslesen. guck mal was da abgeht

"Ab 2020 können Geldhäuser ihren Kunden im Onlinebanking praktisch auf Knopfdruck neben klassischen Wertpapieren wie Aktien und Anleihen auch Kryptowährungen anbieten."https://app.handelsblatt.com/finanzen/rohstoffe-devisen/kryptowaehrungen-neues-geldwaeschegesetz-banken-duerfen-bitcoin-verwahren/25276392.html?ticket=ST-38072449-WrHt9sKDFzgns2m9JyyL-ap6